Kategorien
Aktuelles

Aufruf: “Hamburg hat ein Polizeiproblem”

Hamburg hat ein Polizeiproblem. Am 17. und 20.6.2020 wurden von Hamburger Polizeicomputern die persönlichen Daten einer* polizeikritischen Autorin* abgefragt. Diese und ähnliche Datenabfragen durch Polizist*innen in Hessen und Berlin liefern die Adressen, um die Morddrohungen des sog. „NSU 2.0“ zustellen zu können. Doch anstatt die unmittelbare, potentiell tödliche Gefahr von rechts ernst zu nehmen und sofort umfassend zu ermitteln, wiegeln Hamburger Polizei und Innensenator ab: Das Verfahren werde in Hessen geführt, so lange warte man erst mal ab.